Fliedersirupselbermachen1

24. Mai 2016. Der süße Sirup aus den weißen Dolden des Holunder ist bekannt, beliebt und wird deutschlandweit zu Süßgetränken und Hugos gemixt. Man kann allerdings auch aus Flieder einen zartrosanen, feinen Sirup gewinnen. Wie geht das?

Was braucht man?

Fliedersirup selber machen (2)

Wie gehts?

  1. Wasser mit einer ausgepressten Zitrone und Zucker aufkochen.
  2. Abgekühlte Flüssigkeit mit Fliederdolden, Wein und aufgeschnittenen Restzitronen einlegen
  3. 3 Tage in kühlem Raum oder Kühlschrank ziehen lassen
  4. Flüssigkeit abseihen und aufkochen
  5. Sirup in Flaschen abfüllen. Prost!

Fliedersirup selber machen (5)  Fliedersirupselbermachen2